Hot Client von Vi Keeland

Verlag: Goldmann Verlag

Ersterscheinung 15.06.2020

Seitenzahl: 400

ISBN: 978-3442490523

Preis: 12,00 Euro (Broschiert)/ 9,99 (Kindle)

Originaltitel: The Naked Truth

Originalsprache: Englisch

 

Inhalt:

Layla ist eine junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen New Yorker Kanzlei. Als sie beauftragt wird, einen neuen, schwerreichen Top-Klienten der Firma zu betreuen, kann sie ihr Glück kaum fassen. Wenn alles gut läuft, wird sie bestimmt endlich zur Partnerin ernannt. Doch dann betritt ihr neuer Mandant den Konferenzraum: Gray Westbrook. Gray Westbrook, den sie aus dem Gefängnis kennt, wo sie wegen eines Fehltritts Berufungsfälle betreuen musste. Gray Westbrook, der ihr das Herz gebrochen hat und den sie nie mehr wiedersehen wollte ...

 

Meinung:

Ja es stimmt diese Art von Büchern sind doch alle irgendwie gleich und ja man weiß auch von Anfang an wie das Buch enden wird, trotzdem liest man sie doch immer mal wieder. Bei der Handlung dieses Buches wurde ich tatsächlich überrascht. Natürlich sind die Charaktere relativ schwarz und weiß, aber es gab einige Entwicklungen die ich nicht vorausgesehen habe. Auch die Handlung ist nicht unbedingt etwas was man schon 300 Mal gesehen hat. Daher war ich echt positiv überrascht. Der Schreibstil bzw. die Übersetzung ist flüssig und leicht lesbar. Die Kapitel sind abwechselnd aus Leylas und aus Grays Perspektive geschrieben, wobei ich sagen würde, dass ihre Perspektive dominiert.

Das Cover ist ansprechend, auch wenn ich es persönlich etwas zu düster finde.

 

Fazit:

Wer auf diese Art von Büchern steht hat hier vielleicht mal etwas Neues. Alle anderen sollten sich lieber ein anderes Buch nehmen.

 

3 von 5 Sternen

 

Dieses Leseexemplar wurde mir bedingungslos vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

 

Write a comment

Comments: 0